. . . in die Ferne blicken und das Naheliegende entdecken.

 

Tipp aus dem Buch


Hier finden sie einen Erlebnis- und Ausflugstipp aus dem Buch

 "Aussichtstürme im südlichen Schwarzwald."

In Mitten des Kaiserstuhls über das Naturschutzgebiet Badberg zur Eichelspitze


Diese Wanderung führt durch eine der spektakulärsten Landschaft im Südwesten durch das Innerne des Kaiserstuhls.

Naturschutzgebiet Badberg mit Blick zur Eichelspitze

Startpunkt ist in Oberbergen am Parkplatz Mondhalde. Ab hier läuft man durch das Naturschutzgebiet, das vulkanischen Ursprungs ist. Zuerst steil hoch geht es auf aussichtstreichem Weg zur Eichelspitze zum Aussichtsturm. Auf gleichem Weg geht es zurück bis zum Schelinger Kreuz, um danach nach Altvogtsburg zu gelangen. Hier kann man im Gasthaus Rössle sehr gut einkehren.


Badlochquelle



Auf bequemen Weg über die heilkräftige Badlochquelle gelangt man zum Ausgangspunkt nach Oberbergen zurück.


 


Blick nach Schelingen


Zum Schluß sollte man am Zielpunkt in die Weinstube Mondhalde einkehren. Hier bekommt man ein rießigen Eiskaffee und der Feuerwehrkuchen ist sehr zu empfehlen.

Länge und Dauer der Wanderung: 7,6 km/ 2h 45

Weitere Infos siehe Turmkapitel 01 - Eichberg-Turm, Seite 20-27

Im Buch gibt es noch eine Alternative um die Wanderung über die Katharinenkapelle zu Verlängern (Länge des gesamten Tour: 13,3 km/ 4h 30).